Klassik

 

KlassikDie Spielliteratur für Klassik-Gitarre ist sehr umfangreich. Die folgende Auswahl dürfte im Repertoire des angehenden Klassik-Gitarristen nicht fehlen. Zu den gewohnt konventionellen, kommen pädagogische Bearbeitungen hinzu. Diese befassen sich mit der Struktur der Stücke und helfen die Mehrstimmigkeit beim Spielen zu erlernen. Die Bearbeitungen sind in Noten und Tabulaturen notiert. Die dazugehörenden Midi-Files können für das Zusammenspiel und dem gehörsmäßigen Erfassen der Stücke verwendet werden.

 

Klassik-Repertoire / Gitarre solo
 

Klassik-Paket 1
 ·  Greensleeves / Trad. (16 Jh.)
 ·  Romanze / Anonym (19. Jh.)
 ·  Lágrima / Francisco Tárrega (1852-1909)
 ·  Bourrée / J.S. Bach (1685-1750)

Klassik-Paket 1

René Senn

Klassik-Paket 1Klassik-Paket 1 bietet die Möglichkeit über reizvolle Repertoirestücke klassische Spieltechniken zu lernen.  Praktisch gibt es jedes Stück für Gitarre solo und 2 Gitarren (Gitarren-Duo) oder Melodieinstrument und Gitarre.

Die Duo-Versionen bieten Melodiespiel in verschiedenen Lagen und Begleitungen mit einfachen Akkorden. Das Zusammensetzten der Melodie mit der Begleitung führt zum Verständnis des mehrstimmigen Spiels. Die Melodien können auch von einem Melodieinstrument (Violine, Flöte usw.) gespielt werden.
Die Solo-Versionen sind teilweise mit dem gleichen oder ähnlichen Fingersatz zu spielen (Ausnahme: Bourrée).

Klassik-Paket 1 beinhaltet:

Greensleeves

Trad. (16 Jh.)

Die ursprünglich Melodie ist aus der Renaissance. Die vorliegende Bearbeitung beinhalten drei zusammenhängende Versionen:

    Duo-Version
    Solo-Version 1 (2-stimmig)
    Solo-Version 2 (3-stimmig / Original)

Romanze

Anonym (19. Jh.)

Das beliebte Gitarrenstück eines unbekannten Komponisten stammt aus dem 19. Jahrhundert.
Den unzähligen Notenausgaben möchte ich somit noch eine hinzufügen.  Das besondere dieser Ausgabe ist der Zusammenhang der Duo- und Solo-Version.

Lágrima

Francisco Tárrega (1852-1909)

Die Kompositionen Tárregas sind gitarrentechnisch und musikalisch einzigartig. Ein gutes Beispiel der romantischen Epoche stellt das vorliegende Stück Lágrima (die Träne) dar.
Die Duo-Version zeigt der eindeutige Verlauf der Melodie. Bei der Solo-Version ist auf den Fingersatz zu achten!

Bourrée

J.S. Bach (1685-1750)

Dieses Bourrée stammt aus der E-moll Lautensuite von Bach und ist ein gutes Beispiel für kontrapunktische Komposition. Die 2 Melodien verlaufen gleichberechtigt nebeneinander. Diese polyphone (unabhängige) Mehrstimmigkeit soll Verstanden und auf der Gitarre umgesetzt werden. Ein Beitrag zu diesem Verständnis ist das Spielen der Einzelstimmen als Duo.

 

Das folgende PDF-Dokument zeigt die Versionen von Greensleeves.
Das vollständige Klassik-Paket 1 kann im Online-Noten-Verlag bestellt werden.

(PopUp-Fenster/ Demo)

 

 
Leistungskurs Musik

Leistungskurs Musik

Abitur mit Musik-Leistungskurs in Bayern

Eingangsvoraussetzungen für Teilnehmer mit Gitarre (LK-Musik):

Etüden
Fernando Sor / op. 60
Leo Brouwer / Etudes simples

polyphone Stücke: Renaissance / Barock
Luis Milan
Johann Anton Logy (Losy)
J.S. Bach

Vortragsstücke:  Klassik / Romantik / 20. Jh.
Mauro Giuliani / Fernando Sor
Francisco Tárrega
Heitor Villa-Lobos

Vom-Blatt-Spiel

Bewertungskriterien und Literaturlisten für das Vorspiel mit Gitarre.
(PopUp-Fenster)

 

Vom-Blatt-Spiel
 

Gitarre "nach Noten spielen" / Lehrgang 1 und 2

Gitarre "nach Noten spielen"

Lehrbücher von René Senn

DeckblattGitarre "nach Noten spielen" ist ein multimediales Lehrbuch mit interaktiven Funktionen. Die Lehrgänge gliedern sich in einen theoretischen und einen praktischen Teil.

Lehrgang 1 umfasst von Grund auf, das Bestimmen der Töne auf dem Griffbrett der Gitarre und die ausführliche Beschreibung der verwendeten Notenzeichen.
An den über 50 Übungen soll das Spiel von den Noten, beziehungsweise das Vom-Blatt-Spiel, gelernt werden.

  • Theorie: Bezeichnung der Töne, die Töne auf der Gitarre, Notenschrift, Metrum, Takt, Rhythmus, Fingersatz für Gitarre
  • 51 Praktische Übungen

Das folgende PDF-Dokument zeigt zwei Seiten aus Lehrgang 1.
Das vollständige PDF-Dokument kann im Online-Noten-Verlag bestellt werden.

PDF (PopUp-Fenster / Demo)

Linie

 

Lehrgang 2 baut auf Lehrgang 1 auf und setzt sich mit den gebräuchlichen Ton- und Taktarten auseinander.

  • Theorie: Notenschrift, Akzidentien, Taktarten, Tonarten, Wiederholungszeichen und Wiederholungsangaben
  • 30 Praktische Übungen
  • Sämtliche Tonleiter der 1. Lage

Das folgende PDF-Dokument zeigt zwei Seiten aus Lehrgang 2.
Das vollständige PDF-Dokument kann im Online-Noten-Verlag bestellt werden.

PDF(PopUp-Fenster / Demo)

 

Augsburger Tafelkonfekt / Valentin Rathgeber (1682-1750)

Augsburger Tafelkonfekt

Valentin Rathgeber (1682-1750)

Augsburger TafelkonfektDie ausgewählten Stücke wurden für 2 und 3 Gitarren bearbeitet und sind für das Vom-Blatt-Spiel geeignet.
Die dazugehörenden Audio-Dateien können in jedem Tempo abgespielt und nach dem Minus-One-Prinzip dazugepielt werden.

Minus-One bedeutet: Alle Stimmen sind zu hören, ohne die Stimme die dazugespielt werden soll. Mehr über das Minus-One-Prinzip:
Theorie / Terminologie / Play Along

Das folgende PDF-Dokument zeigt 3 Stücke aus dem Notenbuch.

PDF (PopUp-Fenster / Demo)


Klassik-Spieltechniken
 

19 Präludien (aus op.59) / Matteo Carcassi (Demo)

19 Präludien (aus op.59)

Matteo Carcassi (1792-1853)

In den 19 Präludien von Carcassi werden die für die Klassikgitarre typischen Grundakkorde, Lagenakkorde und Barréakkorde angewandt und führen durch sämtliche Kreuz- und Bb-Tonarten.
Sämtliche Präludien sind in der Standard-Notation mit Fingersatz und einer alternativen Notation mit Noten / Tabulaturen, Akkorddiagrammen und Akkordbezeichnungen.

Das folgende PDF-Dogument zeigt das Präludium in E-dur.

(PopUp-Fenster/ Demo)